Sicher und stylisch durch den weihnachtlichen Lockdown!

  • Rieke Nedderhoff

Wie war das noch gleich, so ganz ohne Maske? Falls du es dir ohne kaum noch vorstellen kannst, keine Sorge. Ich nämlich auch nicht… Nachdem ich zu Beginn des ersten Lockdowns meine Maske mehr als oft zu Hause vergessen hatte, hat sie sich nach und nach, ganz langsam als treuen Begleiter bei mir eingeschleust, so bald ich aus dem Haus gegangen bin. Aus Fehlern lernt man eben und das ist gut so! Denn meine Maske schützt nicht nur mich, sondern auch andere und das ist schließlich die Hauptsache!

Neben meiner Maske, gehört zu meiner Standardausrüstung seit März aber noch ein zweites Utensil, das Desinfektionsmittel. Zugegeben, ich hatte das auch vor der Pandemie schon immer dabei, aber auch nur wenn ich das Gefühl hatte, ich brauche was frisches an den Händen. Gut für mich, jetzt erfüllt das Zeug auch seinen Zweck!

Seit März habe ich also immer meine Maske dabei gehabt. Getragen, kurz in der Hand gehalten, wieder aufgesetzt, in die Hosentasche gesteckt, aufgesetzt und zwischendurch einfach auf meinen Hals runtergeschoben. Und auch Desinfektionsmittel gab es on mass. Vor und nach jedem Einkauf, mal hier, mal da. Die ersten Monate liefen super, bis dann doch ein paar Probleme aufgetaucht sind: Der Stoff meiner Maske ist dünn geworden und vom vielen Tragen irgendwie auch nicht mehr ganz so schön. Und das Desinfektionsmittel… neben dem mittlerweile stechenden Geruch, ist es einfach nicht mehr angenehm an den Händen und trocknet irgendwie die Haut total aus. Besonders im Winter eher uncool, wenn du mich fragst.


Eine Lösung musste her, da wir nun mitten im zweiten Lockdown stecken und unsere Gesundheit (grade an den Weihnachtstagen) weiterhin geschützt werden muss. Und somit kam ich zu Upper Hand und Beyond Resilience. Was das ist? Ich erkläre es dir:


Upper Hand hat in enger Zusammenarbeit mit Forschern eine Maske entwickelt, die atmungsaktiv und selbst desinfizierend ist. Das bedeutet für dich, dass das Atmen unter der Maske super leicht fällt und du sie aufgrund der High-Tech Materialien nicht mehr waschen musst. Zudem kommt die Maske mit verstellbaren Bändern für die Ohren und (wirklich super praktisch) einem Trageband. Du kannst sie also ganz einfach auf dein Gesicht anpassen und mit dem Trageband immer um deinen Hals tragen, wenn du kurz keine Maske benötigst. So kannst du sie nicht vergessen und deine Maske muss nicht unhygienisch in irgendeiner Tasche landen. 

Hier findest du die Maske von Upper Hand 

 

Auch für das Desinfektionsmittel gibt es eine Lösung und zwar mit Beyond Resilience. Neben seiner Feuchtigkeit und dem erfrischenden Geruch von Lemongrass, schützt das desinfizierende Spray zu 99,999% vor allen Bakterien und Viren, wie dem Covid19. Ganz ohne Parabene zieht es super schnell ein, pflegt und schützt deine Hände, damit du ohne Sorgen aus dem Haus kannst. Also keine ekligen Konsistenzen, fiesen Gerüche oder trockenen Hände mehr.

Hier findest du das pflegende Desinfektionsmittel von Beyond Resilience

Beyond Resiliences pflegendes Desinfektionsmittel

 

Die Maske und das Spray in Kombination, statten uns alle für die noch bevorstehende Covid-Zeit super aus. Weiterentwickelt seit dem ersten Lockdown, bist du damit in Zukunft definitiv sicherer unterwegs. Stay safe mit Upper Hand und Beyond Resilience!

Hier findest du unsere Produkte zur AHA-Formel

Teilen:

Älterer Post Neuerer Post

0 Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sei der Erste, der einen Beitrag schreibt!

Kommentare

Bitte beachte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.