Wusstest du wie viele Jahre deines Lebens du vorm Fernseher sitzt?

  • Rieke Nedderhoff

Nur weil Lockdown ist, musst du nicht nur drinnen hocken.

Man schläft, arbeitet, kocht und isst, guckt Fernsehen und wenn etwas Zeit übrig bleibt, kommt vielleicht noch ein Hobby dazu. Objektiv betrachtet ist an so einem Lockdown-Tagesablauf nichts großes dabei, aber hast du dir schon mal überlegt, wie viele Stunden, Tage, Jahre du in deinem ganzen Leben z.B. vorm Fernseher sitzt? Ich möchte dir mal ein paar Zahlen zeigen:

24 Jahre deines Lebens verschläfst du ungefähr. Hinzu kommen 8 Jahre die du durch arbeitest und unglaubliche 12 Jahre lang guckst du Fernsehen (dazu gehören natürlich auch die geliebten Netflixserien, keine Sorge). 2,5 Jahre verbringst du im durchschnitt im Auto und 12 Jahre besuchst du durchgängig Kinos, Konzerte, Theater und andere kulturelle Veranstaltungen.

Fällt dir was auf? Ich habe nicht mal alles aufgezählt was du noch so machst, wie kochen, putzen, am Computer sitzen, etc. aber ich bin bereits über der Hälfte einer durchschnittlichen Lebenserwartung beider Geschlechter (Männer: 78,6 Jahre; Frauen: 83,4 Jahre) angelangt. Alle “Aktivitäten” die ich bis jetzt aufgezählt habe, sofern man es so nennen darf, finden drinnen statt.

Dabei soll man pro Woche mindestens zwei Stunden nach Draußen gehen, da es statistisch gesehen gesünder und glücklicher macht. Aber wenn wir mal ehrlich sind, so einfach wie es klingt ist das nicht, besonders nicht im Winter. Und das ist gerade das gefährliche, da wir unterschätzen, wie belastend die Luftqualität in geschlossenen Räumen (nicht nur zu Hause) für uns sein kann. Neben Ausdünstungen die Möbel oder Teppiche verursachen, verunreinigt vor allem der Mensch die Luft durchs atmen. Zwar kann regelmäßig gelüftet werden, aber das Handy mal auszuschalten und einen großen Spaziergang zu machen, kann in vielen Fällen Wunder bewirken.

Warum also nicht einmal raus in den Wald, ins Moor oder an den nächstgelegenen See und Spazieren gehen oder Fahrrad fahren? Ein bisschen den Kopf frei bekommen und die eigene Zeit aktiver und gesünder nutzen. Ich möchte dich ein wenig motivieren, öfter raus zu gehen und dich zu bewegen, weshalb ich dir drei Produkte vorstellen will, die dir die Überwindung erleichtern! 

Passend zum Thema Nachhaltigkeit, sind die Sneaker von Ella & Witt nicht nur vegan, sondern auch absolut stylisch und gemütlich. Was gibt es also schöneres, dich in dein neues Lieblingsoutfit zu schmeißen, eine/n Freund/in mitzunehmen und deine neuen Schuhe auszuführen? Da macht ein Spaziergang direkt viel mehr Spaß als in Jogginghose und Adiletten.

Falls Spazierengehen dir zu langweilig ist, sind die Fahrräder von Rose Bikes perfekt für dich! Egal ob gemütliche Radtourenliebhaber, Fan von Rennrad oder Mountainbike. Mit E-Motor oder ohne. Die Räder von Rose Bikes statten dich super aus, sodass du gar keine Ausrede finden kannst, Abends keine kleine Runde mehr zu drehen!

Last but definitely not least, möchte ich dir noch den smart EQ fortwo von Mercedes Benz zeigen. Für einen kleinen Wochenendtrip ins Grüne, ist das Auto der perfekte Begleiter. Mit super viel Stauraum kannst du alles mitnehmen, was du für ein langes Wochenende und viel Zeit in der Natur so brauchst. Das beste daran ist, dass der smart ein E-Auto ist und somit umweltfreundlich dich von A nach B bringt. Schließlich wollen wir ja auch noch lange etwas von der Natur haben, die wir gerade anfangen zu entdecken.

Also runter von der Couch, weg vom Computer und einfach mal nach Draußen, die Natur genießen, gute Gespräche führen und ein bisschen mehr Lebenszeit an der frischen Luft verbringen. Lass uns gerne wissen wie du deine Zeit draußen am liebsten verbringst und schreibe es in die Kommentare.

 

_________________________________________

Quellen:

Schneider, M.; Schröder, M. (o. J.): Kompass. Raus in die Natur: Mindestens 2 Stunden pro Woche machen dich glücklicher URL: https://www.kompass.de/magazin/aktuelles/raus-in-die-natur-mindestens-2-stunden-pro-woche-machen-dich-gluecklicher/ 

Schwab, R. (2018): Naturkind. Komm' nach draußen, spielen! URL: https://naturkindmagazin.de/natur-erleben-mit-kindern/

Stadthoewer, F. (2014): Presseportal. Womit verbringen wir unser Leben? Mehr als 24 Jahre schläft der Deutsche, 12 Jahre sitzt er vorm Fernseher URL: https://www.presseportal.de/pm/24835/2631810

Teilen:

Älterer Post Neuerer Post

0 Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sei der Erste, der einen Beitrag schreibt!

Kommentare

Bitte beachte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.